Banking 2.0 Location: Villa Giersch

Eine außergewöhnliche Veranstaltung bedarf eines besonderen Veranstaltungsortes:  Die neoklassizistische Villa Giersch liegt in Frankfurt am Main, die um 1910 für die Unternehmerfamilie Holzmann errichtet wurde und heute zu den wenigen noch erhaltenen Sachsenhäuser Ufervillen gehört.

Da wir Anfang Juli erwartungsgemäß gutes Wetter haben werden, steht uns die Terrasse im Grünen für Gespräche und Lunch-Breaks zur Verfügung.

Die Villa Giersch dient unter anderem als Ausstellungsgebäude dem Museum Giersch. Als Ausstellungshaus präsentiert das Museum Giersch Leihgaben aus öffentlichem und privatem Besitz. Das Ausstellungsspektrum bezieht sich auf sämtliche Bereiche von Malerei, Photographie, Skulptur und Graphik bis hin zu Architektur und Kunstgewerbe.

Beim Banking 2.0 Think Tank verleihen wir unserem Veranstaltungsraum ein gemütliches Casino-Ambiente.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.